Termin vereinbaren.

Unser Plameco-Fachbetrieb wird sich in Kürze melden,
um einen passenden Termin abzustimmen.


Ein Beratungsgespräch vor Ort dauert in der Regel eine Stunde. Bitte die Eingabe überprufen
Immer ein Plameco-Fachbetrieb in Deiner Nähe

Postleitzahl eingeben, um einen Termin mit einem Plameco-Fachbetrieb in deiner Nähe zu vereinbaren.

Gib deine Postleitzahl ein
Ungültige Postleitzahl
Immer ein Plameco-Fachbetrieb in Deiner Nähe

Aufgrund deiner Postleitzahl wird kein Fachbetrieb gefunden. Du kannst auf der Karte den nächsten Fachbetrieb suchen

Finde deinen nächsten

Plameco Fachbetriebe anzeigen.

Finde deinen nächsten
  • Plameco folgen:
4.8 von 13541 Bewertungen

Rauchmelder, die Unaufdringlich-Aufdringlichen

Vielleicht wusstest Du es ja schon, aber die meisten Opfer bei einem Brand sterben nicht am Feuer – sie sterben an Rauchvergiftung. Rauchgase machen bewusstlos und beschädigen die Atemwege. Genau diesen Rauchgeruch nehmen Menschen aber im Tiefschlaf meist zu spät wahr.

Unsere Ohren spielen da doch besser mit. Wenn der schrille Rauchmelderton erschallt, ist das der beste Wecker. Denn er ist so laut wie ein Presslufthammer. Es braucht übrigens nur wenig rauchendes Material, um einem im wahrsten Sinne des Wortes den Atem zu nehmen. So reichen beispielsweise nur 100 Gramm verkohlter Kunststoff aus, um eine mittelgroße Mietwohnung völlig zu verrauchen. Drei erschreckte Atemzüge im Chaos reichen aus, um das Bewusstsein zu verlieren. Flucht ausgeschlossen.

Plameco Spanndecken: Rauchgeruch im TiefschlafRauchgeruch wird im Tiefschlaf nicht wahrgenommen.

Plameco Spanndecken: Piepton Rauchmelder rettet LebenDer laute Piepton des Rauchmelders kann daher im Ernstfall Leben retten.

Es ist also seit vielen Jahren bekannt, dass Rauchwarnmelder Leben retten … aber eben nur, wenn auch tatsächlich welche installiert werden. Daher haben viele Länder mittlerweile per Gesetz „nachgeholfen“ und die Anbringung von Brandmeldern zur Pflicht erklärt. Und wie das halt so ist: Jedes Land und manchmal sogar jedes Bundesland hat sich für andere Regeln entschieden. Dort, wo die Rauchmelderpflicht bereits durchgesetzt wurde, hat dies in der relativ kurzen Folgezeit zu einer geradezu unglaublichen Menge geretteter Leben geführt. In Deutschland beispielsweise verdanken ca. 4 Menschen täglich (!) ihr Leben dem ohrenbetäubenden Piepsding.

Plameco Spanndecken: einfache Montage RauchmelderDie Installation von Brandmeldern ist schnell und einfach.

Wir gehen deshalb jetzt mal davon aus, dass Du bereits vom Nutzen eines Rauchmelders überzeugt bist oder sogar schon welche installiert hast und Dich nicht darauf verlässt, dass Meerschweinchen oder Katze anfangen, heftig zu randalieren und Dich zu wecken, wenn ihnen die Luft ausgeht … OK.

Trotzdem tauchen immer wieder Fragen zum Thema Rauchmelder auf:

  1. Pflicht? Wirklich?
  2. Welche Konsequenzen hat es, keine(n) Rauchmelder zu haben? Was sagen Versicherungen zum Thema Rauchmelder?
  3. Wer ist für Rauchmelder verantwortlich?
  4. Welche Rauchmelder sind am geeignetsten/zuverlässigsten?
  5. Welche Probleme tauchen immer wieder auf, und wie kann man sie beheben bzw. ihnen sogar zuvorkommen?
  6. Wo muss welcher Rauchmelder hängen, und wo sind sie überflüssig?
  7. Wie kann ich meine Rauchmelder am besten in mein Zuhause integrieren?

Wir wollen uns heute diesen wichtigen Punkten widmen und Dir Antworten geben, die Leben retten können.

1. Pflicht? Wirklich?

Ja, wirklich ….

  • In Deutschland besteht seit 2020 Rauchmelderpflicht für öffentliche und private Gebäude. 
  • In den Niederlanden galt die Rauchmelderpflicht bisher nur für Neubauten, seit dem 01.07.2022 auch für Bestandsgebäude.
  • Belgien hat bereits seit 2004 eine Rauchmelderpflicht. Deren Durchsetzung ist allerdings noch nicht wirklich vollzogen.
  • In Österreich besteht die Pflicht seit 2016. Uneinheitlichkeit herrscht in den Bundesländern bezüglich Bestandsbauten und den jeweilig zu bestückenden Räumen. Bitte je Bundesland nachlesen!
  • In Luxemburg besteht eine Rauchmelderpflicht für Neubauten, die 2023 auf bestehende Gebäude ausgedehnt werden soll.
  • In der Schweiz gibt es bisher keine Rauchmelderpflicht, aber eine entsprechende Empfehlung.

Plameco Spanndecken: häufigsten Brandursachen in Wohnungen Brände in Wohnräumen entstehen am häufigsten durch Elektrizität, durch offenes Feuer und als Folge von menschlichem Fehlverhalten.

2. Welche Konsequenzen hat es, keine(n) zu haben? Was sagen Versicherungen zum Thema Rauchmelder?

Darauf kannst Du Gift nehmen: Die Versicherungen wissen ganz genau, wo welche Regeln bzgl. Rauchmelder zu befolgen sind. Im Brandschadensfall beruft sich die Versicherung bei Verstoß gegen die Rauchmelderpflicht auf die gesetzlichen Bestimmungen am Standort des Objektes und befreit sich ggf. von ihrer Leistungspflicht. „Das habe ich nicht gewusst!“, war noch nie eine gute Ausrede. Auch im Falle fehlender Rauchmelder geht man daher von grober Fahrlässigkeit aus.

Plameco Spanndecken: Folgen fehlende RauchmelderFehlt im Brandfall ein Rauchmelder können die Folgen verheerend sein.

Plameco Spanndecken: Versicherung, Bußgelder, Verlust von Menschenleben als Folge fehlender RauchmelderBei fehlenden Rauchmeldern droht u.a. der Verlust von Menschenleben sowie hohe Bußgelder und nicht leistungspflichtige Versicherungen.

3. Wer ist für Rauchmelder verantwortlich?

In Deutschland, Österreich, Luxemburg, in Belgiens Hauptstadt Brüssel und den Niederlanden dürfen sich Mieter hier auf ihren Vermieter verlassen, denn er ist für das Anbringen von Rauchmeldern verantwortlich. In Flandern und Wallonie sind Rauchmelder in jeder Wohnung Pflicht, unabhängig vom Bewohnmodell. Nötigenfalls sollte dem Vermieter auf die Finger geklopft werden! Zur Wartung (Funktionskontrolle und Batteriewechsel) ist dann der Mieter verpflichtet. 

Im Eigenheim muss man selbstverständlich selbst für die Installation von Rauchmeldern sorgen. Bei Eigentumswohnungen entscheidet die Eigentümerversammlung über Verantwortlichkeiten. Aber auch hier kommt niemand um Rauchmelder herum.
In gewerblichen Gebäuden ist das Management für die Brandsicherheit einschließlich Rauchmeldern verantwortlich. Da bei Verstößen gigantische Bußen drohen, wird hier den Pflichten im Wesentlichen entsprochen.

Plameco Spanndecken: Wer ist für die Anbringung von Rauchmeldern verantwortlich?Bei Mietwohnungen ist der Vermieter für die Anbringung von Rauchmeldern verantwortlich. Bei Eigenheimen ist der Eigentümer zuständig.

4. Welche Rauchmelder sind am geeignetsten/zuverlässigsten?

Wer beim Rauchmelder spart, erlebt nicht selten sein blaues Wunder. Sie piepsen unkontrolliert vor sich hin, zeigen viel zu schnell Batterieschwäche an, schlagen Fehlalarme … nervig! Und die 9V-Batterein sind ja nun auch nicht die billigsten. Viel zu oft, werden dann aus Frust die Batterien entfernt oder das ganze Ding von der Decke gehauen … und Ersatz vergessen … Lebensgefährlich!

Die Lösung fast aller Probleme: Melder mit Batterien, die sage und schreibe 10 Jahre halten. Nur zu empfehlen!

Es lohnt sich natürlich auch immer, nach Rauchmeldertests im Internet zu suchen. Sie bieten oft gute Anhaltspunkte für Kauf oder Ersatz.

Plameco Spanndecken: Rauchmelder Batterie 10 JahreRauchmelder mit Batterien mit einer langen Lebensdauer von 10 Jahren sind am besten geeignet, da sie lange Sicherheit gewährleisten.

5. Welche Probleme tauchen immer wieder auf, und wie kann man sie beheben bzw. ihnen sogar zuvorkommen?

Naja, siehe 4.!

Aber auch die Aufhängung an der falschen Stelle kann problematisch sein, da sich zu viel Rauch sammelt, bevor das Gerät anschlägt.

Für manche Räume sind keine Rauchmelder erforderlich (Bad) bzw. andere Sorten anzuschaffen (Küche), wenn man das möchte. Für die Küche gibt es sogenannte Wärmemelder, auch als Hitzemelder oder Thermomelder bekannt. Wer viel kocht, erspart sich damit viel Gepiepse. 

Pauschal kann man sagen: In allen Aufenthaltsräumen und in Gängen, die als Fluchtwege dienen, müssen in den Ländern mit Rauchmelderpflicht auch Rauchmelder hängen. Das heißt, in Wohn- und Schlafzimmern, Fluren, Arbeitszimmern und Hobbyräumen.

6. Wo müssen Rauchmelder hängen, und wo sind sie überflüssig?

Über den ästhetischen Mehrwert eines Rauchmelders kann man sich streiten. Aber sooo auffällig sind die kleinen weißen Dingelchen ja nun auch nicht. Also dann los:

Grundsätzlich soll(te)n in jedem Schlafzimmer, Kinderzimmer und in Fluren, die als Fluchtwege dienen, Rauchmelder installiert werden. Mancherorts auch im Wohnzimmer. 

Plameco Spanndecken Rauchmelder Schlafzimmer KinderzimmerRauchmelder sind unverzichtbar in Schlaf- und Kinderzimmern.

Plameco Spanndecken: Brandmelder FluchtwegAber auch in Fluren, Treppenhäusern und Korridoren, die als Fluchtweg dienen, ist es empfehlenswert Brandmelder zu installieren.

Hier die Vorschriften* für verschiedene Länder:

Plameco Spanndecken: Rauchmelderpflicht verschiedene Länder

Deutschland:

Rauchmelder müssen grundsätzlich überall dort angebracht werden, wo Menschen „bestimmungsgemäß“ schlafen. Außerdem müssen Flure und Gänge, die als Fluchtwege dienen, mit Rauchmeldern ausgestattet werden. In Berlin und Brandenburg müssen sogar in allen Aufenthaltsräumen, d. h. auch in Wohn- und Arbeitszimmern, Rauchmelder installiert werden, mit Ausnahme der Küche. 

Österreich:

Hier gilt bei Neubauten: in Wohnungen, Kindergärten und Hotels <30 Betten müssen in allen Aufenthaltsräumen (ausgenommen Küchen), sowie in Fluchtwegen (Gänge, Diele, Vorraum) aus diesen Aufenthaltsräumen geeignete Rauchmelder angebracht werden. Auch nach Umbau und Sanierung gilt diese Regel. In Kärnten besteht sogar für alle Bestandsbauten Nachrüstungspflicht.

Luxemburg:

In Luxemburg sind Rauchmelder in Schlafzimmern und Fluchtwegen für Neubauten Pflicht. Ab 2023 wird diese Verpflichtung auf schon bestehende Häuser und Wohnungen ausgedehnt.

Niederlande:

Ab dem 01. Juli 2022 ist es hier Pflicht, in jedem Stockwerk eines Hauses oder einer Wohnung einen Rauchmelder anzubringen. Alle Stockwerke sowie geschlossene Räume, durch die ein Fluchtweg führt, müssen über einen zugelassenen Melder verfügen. Ausgenommen ist der Dachboden, wenn er nicht als Wohnraum dient. In Neubauten sind Rauchmelder Pflicht, die über das Stromnetz angeschlossen sind. 

Belgien:

Rauchmelder sollen überall dort angebracht werden, wo ein eventuelles Brandrisiko besteht, nicht jedoch in Küche, Badezimmer und Garage. Dort ist das Risiko von Fehlalarmen aufgrund von Kochdämpfen, Wasserdampf oder Staub zu hoch, denn Rauchmelder erkennen Rauch meist durch optische Sensoren.

In Zimmern mit einer Feuerstelle empfiehlt sich übrigens zudem das Anbringen eines Kohlenmonoxidmelders (CO-Melder), dann allerdings etwa auf Schulterhöhe.

Küchen, Bäder, Waschräume, Garagen, Dachböden und Keller sind überall von der Rauchmelderpflicht ausgenommen. Man muss es ja schließlich nicht übertreiben. Ausgebaute Dachboden fallen da selbstverständlich raus, denn da wird ja u. U. wieder geschlafen …

Plameco Spanndecken: Rauchmelder BrandrisikoRauchmelder sollen überall dort angebracht werden, wo ein eventuelles Brandrisiko besteht.

*Hinweis: Es bestehen Sonderregelungen und Ausnahmen für verschiedene Bundesländer

7. Wie kann ich meine Rauchmelder am besten in mein Zuhause integrieren?

Für die besten Stellen zum Anbringen von Rauchmeldern findet man online detaillierte Anleitungen. Diese beziehen sich auf die Zimmergröße und die Deckenbeschaffenheit (Gibt es Balken? Ist der Raum rechteckig oder in L-Form? Erstreckt sich der Raum über mehrere Etagen? Gibt es Schrägen?). Als Faustregel gilt: Je höher, desto besser (Ausnahmen: Dachschrägen), und lieber einer zu viel als einer zu wenig.

Wir haben gute Nachrichten: Auf Wunsch können hochwertige Rauchmelder mit optischem Sensor auch in Plameco-Spanndecken integriert werden. Nach der Aktivierung hält der Akku 10 Jahre. 

Plameco Spanndecken: Rauchmelder angebracht durch FachmannNeben Abluftventilen bietet Plameco auch die Integration von hochwertigen Rauchmeldern in Spanndecken an.

Plameco Spanndecken: einfache Montage BrandmelderSchon bei der Deckenplanung wird die Anbringung von Rauchmeldern berücksichtigt – die Integration ist bei jeder Spanndecke möglich.

Plameco Spanndecken: Rauchmelder europäische Norm, 10 Jahre BatterieDie Rauchmelder von Plameco entsprechen der europäischen Norm und haben eine Batterielebensdauer von 10 Jahren.

Du hast schon eine brandsichere Plameco-Spanndecke, aber noch keinen Rauchmelder? Kein Problem. Deine Spanndecke kann auch im Nachhinein noch mit einem Rauchmelder nachgerüstet werden. Auf jeden Fall bleibt die Gesamtästhetik Deines Deckenkonzept erhalten und das sichere Zuhausegefühl wird noch verstärkt.

Plameco Spanndecken: Rauchwarnmelder Sensor, seltener FehlalarmDer hochwertige optische Sensor reagiert mit einem lauten Warnton von 85 dB extrem schnell auf Rauch und sorgt dafür, dass seltener Fehlalarme abgegeben werden.

Plameco Spanndecken: Rauchmelder nachträglich möglichDie Integration von Rauchmeldern ist auch nachträglich in bereits montierte Spanndecken möglich.

Welche Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen an Spanndecken gestellt werden (auch im Brandfall) erfährst Du in unserem Blog zum Thema Anforderungen an Spanndecken.

Persönliche Beratung

Wenn Du gerade dabei bist, den Wunsch nach einer schönen neuen Spanndecke in die Tat umzusetzen, reicht ein Hinweis an einen Plameco-Fachbetrieb in Deiner Nähe, und schon planen wir gemeinsam mit Dir die Rauchmelder-Integrierung. Unsere Fachberater kennen sich mit den Regeln und Vorschriften bestens aus. Anruf genügt! Wieder eine Sorge weniger – so sind wir eben bei Plameco …

Beratungstermin vereinbaren

Plameco Spanndecken: Rauchmelderpflicht BeratungPlameco-Fachberater kennen sich mit der bestehenden Rauchmelderpflicht und allen damit verbundenen Details bestens aus und beraten Dich gern.

Suchst Du noch mehr Wohninspiration?

Fordere dann gleich Deine kostenlose Spanndeckenbroschüre mit vielen weiteren inspirierenden Projektfotos an.

Kostenlose Broschüre anfordern

Spanndecken

Entdecke alle Möglichkeiten, die Plameco-Spanndecken Deinem Zuhause bieten. Für jeden Raum und für jeden Stil die richtige Decke. Funktional, vielseitig und dauerhaft schön.

Mehr erfahren

Beleuchtung

Wähle Deine individuelle Wunschbeleuchtung zur Integration in Deine Spanndecke. Tagsüber knackig hell und abends entspannt gemütlich. Perfektes Licht für Dein perfektes Zuhause.

Mehr erfahren

Akustik

Sorge für entspannte Unterhaltungen, glasklare Klänge und bessere Konzentration. Wie? Durch schallabsorbierendes Akustikmaterial von Plameco. So einfach geht gute Raumakustik.

Mehr erfahren